Usedom Impressionen

DEINE GESUNDE AUSZEIT AUF DER SONNENINSEL USEDOM

Die Insel Usedom ist die zweitgrößte Insel in Deutschland, welche sich durch zahlreiche Strände, idyllische Fischerdörfer und ein authentische und naturbelassenes Hinterland auszeichnet.
Dieses Hinterland wirst du kennen und lieben lernen. Deine Unterkunft, das Gutshaus Neuendorf, liegt im gleichnamigen Ort, auf der Halbinsel Gnitz.

Die Halbinsel auf der Insel

Die Halbinsel Gnitz liegt auf der südlichen Seite der Insel – zwischen Krumminer Wiek, Peenestrom und Achterwasser  – welche durch zahlreiche Rad- und Wanderwege erkundet werden kann. Zudem ist der Gnitz weniger touristisch und insbesondere für diejenigen geeignet, die Ruhe und Entspannung suchen. Der Weisse Berg (30 Meter hohe Steilküste) und die Südspitze der Halbinsel, bieten Aussichten auf das Achterwasser und lassen dabei seltene Tier- und Pflanzenarten entdecken.
Zudem lohnt es sich einen selbst gemachten Kuchen im Café „Seelchen“ zu geniessen. Die Verlockung ist nur wenige Meter vom Gutshaus entfernt. In wenigen Minuten seid ihr direkt am Achterwasser und könnt auch weitere kleine Ortschaften wie Netzelkow und Lütow erkunden.

Das Ostseebad Zinnowitz

Das traditionsreiche Seebad Zinnowitz ist nah gelegen (circa 6km) und bietet eine Vielfalt zum Genießen an. Insbesondere die Seebrücke, Tauchgondel, Kunsthaus Villa Meyer, Atelier Giessler-Schwank, Heimatmuseum, Usedom Refugium, Club Kino, Theater Blechbüchse sowie zahlreiche Geschäfte und Restaurants stellen vielfältige Möglichkeiten dar, um in Zinnowitz zu verweilen.

Nicht zu vergessen, der fast 42 km lange Sandstrand, der zum Spaziergang, Sonnenbad oder einer Meditation einlädt.

Eine weitere Besonderheit stellt der Küstenwald auf Usedom dar. Hier wechseln sich Misch-, Laub-, und Kiefernwälder ab, welche zu einem ganz besonderen Klima beitragen. In Heringsdorf gibt es sogar einen Klimawald mit verschiedenen Wanderpfaden. Wer die heilvolle Wirkung direkt erleben möchte, kann natürlich auch einen Wald auf dem Gnitz aufsuchen.

Bei einer Fastenwanderung werden euch die Flora und Fauna der Insel näher gebracht. Die einzelnen Jahreszeiten haben ihre ganz eigene Magie. Vor allem Frühling und Herbst, stehen auf der Insel zum einen für das Erwachen aber auch für das Innehalten. Freut euch auf eine besondere Zeit auf einer einzigartigen Insel.